Hauptmenü

Beachvolleyball
PDF Drucken E-Mail

Randalierer zerstören Beachanlage

Gestern noch,Samstag 24. April 2010, standen 15 freiwillige Helfer auf unserer Beachanlage und schufteten den ganzen Tag um den Beachvolleyballern unter uns und auch den Bürgern der Stadt Lage eine ordentliche Beachvolleyanlage zur Verfügung zu stellen. Auf dem ersten Feld installierten wir ein nagelneues Volleyballnetz, welches den Sommer über Tag und Nacht der Gemeinde zur Verfügung stehen sollte.

Am darauf folgendem Sonntag, keine 24 h später, war die komplette Anlage zerstört. Das Netz herunter gerissen und mit Feuerzeugen oder Zigaretten verstümmelt.

Wer tut so etwas? Warum macht man sowas? Diese und andere Fragen können wir nicht beantworten. Wir wollten nur etwas geben, eine Beachvolleyfeld für alle.

 
PDF Drucken E-Mail

Beachvolleyballanlage am Werreanger Lage gesäubert



Am letzten Samstag im April trafen sich viele freiwillige Helfer der Volleyballgemeinschaft Lage um die 3 Beachvolleyballfelder am Werreanger in Lage nach der langen Winterpause wieder instand zu setzen.
15 Helfer durchsiebten den Sand nach Glasscherben und anderem Müll, jäteten Unkraut und bauten die erste Netzanlage für unsere Mitbewohner der Stadt Lage auf.

Im Anschluß an die gelungene Aufräumaktion gab es auch noch die Gelegenheit die frisch renovierte Anlage zu testen und bei einem Bierchen und einer Bratwurst ein wenig zu plaudern.

Vielen Dank an die zahlreichen freiwilligen Helfer, die sich an dem schönsten Frühlingstag 2010, immerhin hatten wir kein Wölkchen am Himmel und über 25° C, Zeit für uns genommen haben.

Mit sportlichen Grüßen

Eure Volleyballgemeinschaft Lage e.V.
 
PDF Drucken E-Mail

Beachvolleyballanlage Werreanger Lage/Lippe


Am Schulzentrum Werreanger in Lage steht die von uns 1995 errichtete Beachvolleyballanlage. Sie besteht aus 3 Feldern, wovon 1 Feld ganzjährig aufgebaut ist. Dieses kann von der Öffentlichkeit jeder Zeit genutzt werden.

Bitte halten Sie die Felder sauber,  damit auch andere Gäste das Beachen genießen können.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte den Unterpunkten aus dieser Kategorie.

 


 

Sponsoren